Herzlich willkommen in der Jungen Pflege!

(Diese Einrichtung befindet sich noch im Bau, die Inbetriebnahme ist im Frühjahr 2018 geplant)

Egal ob Sie gerne Musik hören, mit Freunden den Tag in der Cafeteria verbringen möchten oder lieber gemeinsam kochen:

Es ist unser Ziel, Sie bei ihrer individuellen Lebensgestaltung zu unterstützen und Ihnen die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.

In unserem Wohnpflegeheim leben junge pflegebedürftige Menschen unter 64 Jahren, die nach schweren Schicksalsschlägen wie zum Beispiel nach einem Autounfall, nach einem Schlaganfall oder nach neurologischen Erkrankungen wie Multipler Sklerose auf Unterstützung angewiesen sind.

Wir wollen zeigen, dass Pflegebedürftigkeit kein Stoppschild sein muss, um neue Wege zu gehen. Gemeinsam mit Angehörigen und Freunden können wir diesen Weg beschreiten und Hindernisse aus dem Weg räumen und Ihnen einen Raum bieten, in dem Sie Ihren Alltag leben können.

Entdecken Sie trotz Einschränkung Ihre Begabungen, Fähigkeiten und Stärken in individuell ausgelegten Therapieangeboten.

Das Wohnpflegeheim bietet drei barrierefreie Wohnbereiche unterteilt in 3 Wohngruppen mit je zehn Bewohnerzimmern. Jeder Wohnbereich verfügt über eine eigene Wohn-, Ess- und Begegnungsfläche.

Zentrale Elemente der Einrichtung sind ein offener Innenhof sowie ein Sinnesgarten, die barrierefrei von den Therapieräumen bzw. den Wohn- und Aufenthaltsbereichen zu erreichen sind.

Unsere Therapieräume sind rollstuhlgerecht und bieten ausreichend Raum für Bewegungstherapie und Gymnastik. Die Therapieräume sind so ausgestattet, dass alle angewandten Methoden und geeigneten Maßnahmen zu einem besseren Gesundheitszustand des Bewohners führen können.

„Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.“ Mahatma Gandhi, Politiker 1869-1948

Sie haben Fragen an unseren zukünftigen Einrichtungs- und Pflegedienstleiter Christian Beyer?

error: Content is protected !!