Im Leben geht es nicht darum zu warten,
dass das Unwetter vorbeizieht,
sondern zu lernen im Regen zu tanzen.

Wir stehen unseren Bewohnern, deren Angehörigen und Betreuern als verlässlicher Partner mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere Leistungen:

  • Vollstationäre Dauerpflegeplätze
    • 30 Einzelzimmer
  • Bis zu 3 Kurzzeitpflege- und Verhinderungspflegeplätze von bis zu 28 Tagen pro Kalenderjahr
  • Cafeteria, Sinnesgarten
  • gute Verkehrsanbindung
  • Bereitstellung von Bettwäsche und Handtüchern
  • Gästeappartement

 Tiergestützte Intervention

Tiere kommunizieren stets echt, ehrlich und situationsbezogen. In Ihrer Gegenwart kann der Mensch so sein, wie er ist und fühlt sich angenommen.

Unser Dipl. Sozialarbeiterin und Fachkraft für tiergestützte Intervention, Frau Britta Hüge sorgt mit Ihrer Labradorhündin  Lotte stets für ein Lächeln auf dem Gesicht der Bewohner und Mitarbeiter.

Ziele der tiergestützten Intervention sind:

  • Überwindung sozialer Isolation
  • Förderung der Grob- und Feinmotorik
  • Training des Kurzzeitgedächtnisses
  • Erhöhung der Kommunikations- und Kontaktbereitschaft
  • uvm.

Hier sehen Sie den Grundriss des Wohnpflegeheims "Junge Pflege"

error: Content is protected !!